Alpencross Vom Salzkammergut an die istrische Adria

2. Jul. - 10. Jul. 2022
Radreisen

  1. Tag: Anreise mit dem Bus an den Mondsee in den gleichnamigen Ort. Wir radeln am See entlang nach Scharfling und weiter Richtung Sankt Gilgen am Wolfgangsee. An der Südseite des Sees entlang geht es nach Abersee. Hier wechseln wir die Seeseite mit dem Schiff. Ein Stück am Nordufer entlang und wir verlassen den Wolfgangsee und radeln weiter in den bekannten Kurort Bad Ischl. Nun folgen wir der Traun nach Bad Goisern und weiter zu unserem Hotel. Abendessen und Übernachtung im 3-Sterne Alpenhotel Dachstein (www.alpenhotel-dachstein.com). Ca. 50 km

 

  1. Tag: Am Morgen nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus ein kurzes Stück bis Bad Aussee. Die Radtour führt uns zum herrlich gelegenen Grundlsee und weiter auf dem Ausseer Radweg nach Bad Mitterndorf. Wir radeln am Salzastausee entlang, weiter über Öblarn auf den Ennsradweg und verlassen diesen nach einem kurzen Stück. Nun geht es die Erzherzog-Johann-Straße hinauf, am Grosssölk Stausee entlang bis St. Nikolai im Sölktal. Hier kann auch ein Stück mit dem Bus überbrückt werden. Auf der Passhöhe angekommen, erwartet uns eine entspannte Abfahrt bis Schöder und weiter in unseren Übernachtungsort Murau. Wir übernachten im 4-Sterne-Hotel Brauhaus zu Murau (www.brauhaus-murau.com). Ca. 90 km

 

  1. Tag: Wir verlassen Murau Richtung Süden und fahren auf der Möbringer Landstraße über Möbring nach Metnitz. Wir befinden uns inzwischen auf dem R7, die sogenannte Friesacher Radroute. Über Friesach und Mölbling erreichen wir die Sonnenstadt Sankt Veit an der Glan. Hier lohnt sich eine Besichtigung der schönen Altstadt. Nun haben wir nur noch ein kurzes Stück bis wir die Landeshaupt Klagenfurt und unser Übernachtungshotel am Wörthersee, das 3-Sterne AllYouNeed Hotel (www.allyouneedhotels.at) erreichen. Am Abend haben Sie die Möglichkeit Ihr Abendessen in einem Restaurant am See einzunehmen, da das Hotel leider kein Abendessen anbietet. Ca. 90 km

 

  1. Tag: Wir starten in Klagenfurt ab Hotel und radeln nach Süden über Maria Rain ins Rosental. Bei Unterferlach überqueren wir die Drau und es weiter nach Unterloibl. Auf der Passstraße geht es hinauf, vorbei an der Tscheppaschlucht, bis kurz vor den Loibltunnel. Wir zweigen auf die alte Loiblpassstraße ab und fahren hinauf zum alten Loiblpass, der auch die Grenze zu Slowenien bildet. Die Abfahrt führt uns zuerst auf der Bundesstraße, später dann auf Nebenstraßen über Podljublj nach Trzic am Südhang der Karawanken. Hier zweigen wir von der Hauptroute ab und radeln auf landschaftlich schönen Nebenstraßen über Hudi Graben nach Brezje. Hier steigen auf die slowenische Radroute D2 ein, die uns über Radovljica nach Bled am gleichnamigen See bringt. Wir übernachten im 4-Sterne-Hotel Park (www.sava-hotels-resorts.com). Ca. 65 km

 

  1. Tag: Ab Hotel radeln wir am Ufer des Bleder See entlang in den Triglav Nationalpark. Durch die herrliche Natur und kleine Orte erreichen wir den traumhaft gelegenen Bohinjsko See. Nach einer kleinen Pause radeln wir über Bohinjska Bistrica den Sorica Pass hinauf und über Zgornja Sorica hinunter, wieder ein Stück hinauf nach Davca und weiter hinab zu unserem Tagesziel Cerkno. Wir übernachten im 3-Sterne Hotel Cerkno (www.hotel-cerkno.si). Ca. 77 km
  1. Tag: Nach dem Frühstück starten wir unsere Radtour am Flüsschen Cerknica entlang nach Straza. Nun folgen wir dem Idrijca Fluss über Spodnja Idrija nach Idrija. Hinter Idrija zweigt der Fluss ab. Hier empfehlen wir einen Abstecher den Fluss entlang zu dem kleinen idylisch gelegenen Natursee unweit der Hauptstrecke entfernt. Anschließend geht es wieder zurück zur Straße und wir folgen dieser bis Godovic. Weiter über Kalce und Planina erreichen Postojna, berühmt durch die viel besuchte Höhle. Gerne können wir bei Interesse einen Besichtigungstermin organisieren. Wir übernachten im 4-Sterne Hotel Jama (www.postojnska-jama.eu). Ca. 63 km

 

  1. Tag: Mit dem Bus fahren wir nach Groznjan in Kroatien. In dem schönen Künstlerort entladen wir die Fahrräder und starten entweder auf der Straße über Sveta Ivan und Oprtalj nach Livade oder über den Parenzana-Radweg, (grob geschottert), eine ehemalige Bahnstrecke nach Livade. Weiter geht es hinauf nach Motovun. Die romantische Kleinstadt thront auf einem 280 m hohen Hügel und bietet neben den schönen Gassen einen herrlichen Blick auf die istrische Hügellandschaft. Weiter geht es Richtung Meer durch das Weingebiet nach Visnjan (kleiner schöner Ort) und weiter in den bekannten Urlaubsort Porec. Auf dem Weg zum Hotel radeln wir auch durch die sehenswerte Altstadt von Porec. Die letzten beiden Nächte verbringen wir im 4-Sterne-Hotel Valamar Crystal (www.valamar.com). Ca. 50 km

 

  1. Tag: Heute können Sie den Tag selbst gestalten. Genießen Sie den schönen Ort und die Hotelanlage, machen Sie eine Radtour auf eigene Faust oder radeln Sie mit Begleitung in den schönen Urlaubsort Rovinj. Die Radtour führt uns über Funtana – Vrsar zum wunderschönen Limski-Fjord. Hier gibt es einige schöne Aussichtspunkte. Ziel ist Rovinj mit der wunderschönen Altstadt und vielen Shopping-Möglichkeiten. Auch hier haben Sie die Qual der Wahl. Sie können mit dem Bus zurück zum Hotel fahren oder Sie bleiben länger in Rovinj und fahren mit dem Schiff zurück nach Porec. Ca. 45 km

 

  1. Tag: Nach dem Frühstück und dem Gepäck verladen müssen wir leider die Heimreise antreten. Über Koper – Ljubljana – durch den Karawankentunnel – Villach – Salzburg – München geht es in die Heimat nach Bayreuth / Kulmbach.
Leistungen:

  • Fahrt im bequemen Reisebus mit Klimaanlage und WC
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • 7x Halbpension in ausgewählten Hotels
  • 1x Übernachtung / Frühstück im AllYouNeed Hotel
  • Radreisebegleitung
  • Kaffee und Kuchen bei der Anreise

Reise-Nr.:                              ALPE0702

Termin:                                  02.07.-10.07.22

Reisepreis:                            1.225,00 €

Einzelzimmerzuschlag:          205,00 €

 

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!

 

 

Hier können Sie Ihre Reiserücktrittsversicherung bei der Hanse Merkur Versicherung abschließen.
Reise-Rücktrittsversicherung
4* und 5*-Reiseschutz
Gruppenreisen Reise-Rücktrittsversicherung
Gruppenreisen Reise-Rücktritt plus Urlaubsgarantie
Die Abwicklung erfolgt über die Webseite der Hanse Merkur Versicherung

Sie möchten an unserer Reise teilnehmen?

Bitte füllen Sie dazu unser Reservierungsformular aus:
* Pflichtfeld
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Wichtige Hinweise zu unseren Reiseangeboten

1. Erforderliche Mindestteilnehmerzahl:
5.1. PRG kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten:
a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung von PRG beim Kunden muss in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung angegeben sein.
b) PRG hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rück-trittsfrist in der Reisebestätigung anzugeben.
c) PRG ist verpflichtet, dem Kunden gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durch-geführt wird.
d) Haben sich für die Pauschalreise weniger Personen als die im Vertrag angegebene Mindestteilnehmerzahl angemeldet hat PRG den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens
  • - 20 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen,
  • - 7 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von min-destens zwei und höchstens sechs Tagen,
  • - 48 Stunden vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von -weniger als zwei Tagen
die Reise abzusagen, wenn in der Reiseausschreibung für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen wird. In jedem Fall sind wir verpflichtet, den Kunden unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzungen für die Nichtdurchführung der Reise hiervon in Kenntnis zu setzen und ihm die Rücktrittserklärung unverzüglich zuzuleiten. Der Kunde erhält den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, haben wir den Kunden davon zu unterrichten.Die Mindestteilnehmerzahl bei Mehrtagesfahrten liegt bei 15 Reiseteilnehmern und bei den Tagesfahrten bei 20 Reiseteilnehmern.

2. Zahlungsmodalitäten:
2.1 PRG und Reisevermittler dürfen Zahlungen auf den Reise-preis vor Beendigung der Pauschalreise nur fordern oder an-nehmen, wenn ein wirksamer Kundengeldabsicherungsvertrag besteht und dem Kunden der Sicherungsschein mit Namen und Kontaktdaten des Kundengeldabsicherers in klarer, verständli-cher und hervorgehobener Weise übergeben wurde. Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungs-scheines eine Anzahlung in Höhe von 10 % des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 10 Tage vor Reisebe-ginn fällig sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr abgesagt werden kann. Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl PRG zur ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage ist, seine gesetzlichen Informationspflichten erfüllt hat und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht, so ist PRG berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 5 zu belasten.


POMPER REISEN GmbH
Busreisen | Bus - Radreisen (Fahrradreisen) | Wanderreisen | Tagesfahrten
Pechgraben 16 a
95512 Neudrossenfeld
Tel: 09203 / 688 515