Von Florenz an die Adria

12. Sep. - 20. Sep. 2020
Radreisen

  

  1. Tag: Anreise auf der Autobahn Nürnberg – München – Brennerpass – Modena zur Zwischenübernachtung in Bazzano im Raum Bologna. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Ala Rocca (www.allarocca.com).
  1. Tag: Unser Bus bringt uns in die Nähe von Fiesole. Die alte Etruskerstadt mit herrlichen Blick über die Florenz ist ein lohnendes Ausflugsziel. Auf der zypressengesäumte Serpentinenstraße radeln wir in die weltberühmte Kulturmetropole Florenz. Nach einem Aufenthalt im Zentrum überqueren wir den Fluss Arno und folgen dem Flusslauf auf der Eurovelo-Route Richtung Pontassieve. Über die Hügellandschaft der östlichen Toskana erreichen wir wieder das Arnotal bei Rignano sull Arno. Bei Figline e Incisa Valdarno steuern wir unser Hotel für drei Nächte an. Das Landhotel Casale le Corti, ein ehemaliges Landgut, liegt mitten in den toskanischen Weinbergen (www.casalelecorti.com).
    Ca. 50 km
  1. Tag: Nach dem Frühstück radeln wir durch die Weinlandschaft zur Euro-Velo-Route 7 ins Arnotal. Die Tour führt über San Giovanni Valdarno nach Castiglion Fibocchi, ein kleiner Ort inmitten dichter Pinienwälder. Bei einem Rundgang durch den Ortskern beeindruckt der Palazzo Comunale mit dem hohen Glockenturm. Unser Tagesziel ist die Kunst- und Kulturstadt Arezzo. Vor allem der prächtige, schräg abfallende Hauptplatz, der „Piazza Grande“, der ein einzigartiges architektonisches Ensemble darstellt. Die Patrizierhäuser, die Kirchen und Paläste des Zentrums zeugen von einer reichen und stolzen Vergangenheit. Rückfahrt zum Hotel mit dem Bus.
    Ca 60 km
  1. Tag: Heute bringt uns der Bus ins Chianti-Weingebiet nach Castellina in Chianti. Nach dem Ausladen der Fahrräder unternehmen wir einen Rundgang im schönen Weinort. Der nächste Bekannte Weinort ist Radda in Chianti, er besitzt einen mittelalterlichen Kern mit verwinkelten Gassen. An der Strecke nach Lucolena laden einige Weingüter und Vinotheken zum Einkehren ein. Wir radeln zurück zum Hotel.
    Ca 40 km
  1. Tag: Wir fahren mit dem Bus Richtung Adria. Unsere Radtour beginnen wir bei Badia Tedalda auf ca. 500m. Teils auf Radwegen, teils auf Straßen folgen wir dem Verlauf des Marecchia Flusses. Durch Ca Raffaello, Ca Mazzoni, Novafeltria sehen wir den Ort Verucchio auf einer Felsklippe über dem Tal. Aufgrund der adlernest-ähnlichen Lage, dem herrlichen Blick nach San Marino und zum Meer und dem herausragenden Stadtbild lohnt sich die Auffahrt in den Ort. Rimini, der beliebte Badeort mit einer historischen Altstadt, ist unser Ziel. Das 4-Sterne-Superior Hotel Ambasciatori (www.ambasciatori.it) ist unser Domizil für die nächsten Tage.
    Ca. 65 km
  1. Tag: Bustransfer in den Badeort Pesaro. Auf der malerischen Panoramastraße Adriatica radeln wir durch den regionalen Naturpark Monte San Bartolo mit herrlichen Aussichtspunkten auf das Meer und das hügeliche Küstenland. Bei Cattolica gelangen wir wieder an den Strand und fahren durch die bekannten Urlaubsorte Misano Adriatico und Riccione zurück nach Rimini.
    Ca. 46 km
  1. Tag: Heute besuchen wir am Beginn die alte Kunst- und Mosaikenstadt Ravenna. Nach einer Stadtbesichtigung folgen wir der Küstenstrecke durch Cervia und Cesenatico, das alte idyllische Fischerdorf mit dem Hafenkanal, zurück nach Rimini.
    Ca. 75 km
  1. Tag: Ein Besuch lohnt sich im kleinen Staat am Monte Titano und in seiner zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Hauptstadt San Marino. In hellen Farben leuchten die Gebäude der Stadt aus dem Grün des Monte Titano hervor. Das Stadtbild von San Marino ist geprägt von drei mächtigen Burgen, auch die Drei Türme genannt, die man besichtigen kann. Besonders von der Piazza della Libertà aus hat man einen fantastischen Rundblick auf die zerklüfteten Landschaften des Apennins. Die schmalen Gassen zwischen den Kirchen und den Mauern des Klosters Santa Chiara beherbergen urige Cafés und Restaurants. San Marino ist ein Shopping-Paradies für Mode und Schmuck. Begehrte Souvenirs und Sammlerobjekte sind die Briefmarken und Münzen mit den Motiven von San Marino. Mit dem Radl geht’s dann auf Nebenstraßen hinunter ans Meer zu unserem Hotel.
    Ca. 30 km
  1. Tag: Heimreisetag. Über Bolognia und Modena zur Brennerautobahn bis Innsbruck und über Kufstein, München nach Bayreuth/Kulmbach
Leistungen:

  • Fahrt im bequemen Reisebus mit Klimaanlage und WC
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • 8 x Halbpension in ausgewählten Hotels
  • Radreisebegleitung
  • Kaffee und Kuchen bei der Anreise

    Reise-Nr.: FLAD0912

    Termin: 12.09.-20.09.20
    Reisepreis:                    1.195,00 €
    Einzelzimmerzuschlag:   315,00€

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!

Hier können Sie Ihre Reiserücktrittsversicherung bei der Hanse Merkur Versicherung abschließen.
Reise-Rücktrittsversicherung
4* und 5*-Reiseschutz
Gruppenreisen Reise-Rücktrittsversicherung
Gruppenreisen Reise-Rücktritt plus Urlaubsgarantie
Die Abwicklung erfolgt über die Webseite der Hanse Merkur Versicherung

Sie möchten an unserer Reise teilnehmen?

Bitte füllen Sie dazu unser Reservierungsformular aus:
* Pflichtfeld
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Wichtige Hinweise zu unseren Reiseangeboten

1. Erforderliche Mindestteilnehmerzahl:
5.1. PRG kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten:
a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung von PRG beim Kunden muss in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung angegeben sein.
b) PRG hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rück-trittsfrist in der Reisebestätigung anzugeben.
c) PRG ist verpflichtet, dem Kunden gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durch-geführt wird.
d) Haben sich für die Pauschalreise weniger Personen als die im Vertrag angegebene Mindestteilnehmerzahl angemeldet hat PRG den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens
  • - 20 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen,
  • - 7 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von min-destens zwei und höchstens sechs Tagen,
  • - 48 Stunden vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von -weniger als zwei Tagen
die Reise abzusagen, wenn in der Reiseausschreibung für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen wird. In jedem Fall sind wir verpflichtet, den Kunden unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzungen für die Nichtdurchführung der Reise hiervon in Kenntnis zu setzen und ihm die Rücktrittserklärung unverzüglich zuzuleiten. Der Kunde erhält den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, haben wir den Kunden davon zu unterrichten.Die Mindestteilnehmerzahl bei Mehrtagesfahrten liegt bei 15 Reiseteilnehmern und bei den Tagesfahrten bei 20 Reiseteilnehmern.

2. Zahlungsmodalitäten:
2.1 PRG und Reisevermittler dürfen Zahlungen auf den Reise-preis vor Beendigung der Pauschalreise nur fordern oder an-nehmen, wenn ein wirksamer Kundengeldabsicherungsvertrag besteht und dem Kunden der Sicherungsschein mit Namen und Kontaktdaten des Kundengeldabsicherers in klarer, verständli-cher und hervorgehobener Weise übergeben wurde. Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungs-scheines eine Anzahlung in Höhe von 10 % des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 10 Tage vor Reisebe-ginn fällig sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr abgesagt werden kann. Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl PRG zur ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage ist, seine gesetzlichen Informationspflichten erfüllt hat und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht, so ist PRG berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 5 zu belasten.


POMPER REISEN GmbH
Busreisen | Bus - Radreisen (Fahrradreisen) | Wanderreisen | Tagesfahrten
Pechgraben 16 a
95512 Neudrossenfeld
Tel: 09203 / 688 515