Südtiroler Weihnachtsmärkte im Eisack- und Pustertal

21. Dez. - 22. Dez. 2019
Busreisen, Weihnachtsfahrten

Sterzing – Klausen – Bruneck

1. Tag: Anreise auf der Autobahn Bayreuth – München – Kufstein – Innsbruck – Brenner nach Sterzing in Südtirol. Die Sterzinger Märchenweihnacht bietet eine besondere Atmosphäre in den mittelalterlichen Gässchen und weihnachtlich geschmückten Straßen. Bewacht vom Zwölferturm werden zahlreiche Stände in der Sterzinger Altstadt aufgestellt, wo man allerlei originelle und hübsche Geschenkideen finden kann. Für musikalische Unterhaltung und kulinarische Genüsse wird ebenfalls bestens gesorgt. Während des Sterzinger Weihnachtsmarktes können Sie auch an einer Kutschenfahrt oder Stadtführung teilnehmen. Am Nachmittag fahren wir nach Klausen und besuchen den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. Gaukler und Feuerspucker ziehen durch die Straßen, treiben Schabernack und erzählen Geschichten. Händler aus weit entfernten Ländern bieten ihre Ware feil und fremdartige Wesen drängen sich durch die Stadt. Die Klänge weihnachtlicher Chöre wehen ans Ohr, aus Alphörnern tönen erdig klingende Adventsweisen. Bei der Mittelalterlichen Weihnacht verbergen sich die Verkaufsstände hinter Tannenzweigen und in alten Kellern. Die Verkäufer stecken in historischen Kleidern aus Samt und Wolle. Gedrechselte Holzschüsseln, gefilzte Hausschuhe, filigran geschnitzte Krippenfiguren, verschiedene Kräuterprodukte vom Bauernhof – eine Vielzahl von Weihnachtsgeschenken, allesamt mit Liebe selbstgemacht. Anschließend fahren wir zu unserem Hotel, 3-Sterne Hotel Gassenwirt in Kiens.

2. Tag: Nach einem stärkenden Frühstück besuchen wir den Weihnachtsmarkt in Bruneck. Magisch besinnliche Augenblicke in romantischem Ambiente, duftende Backwaren, dazu der zauberhafte Charme des eisigen wie einmalig schönen winterlichen Pustertales – Besucher des Weihnachtsmarktes Bruneck wissen nur allzu gut, wie und wo man sich auf die Adventzeit am besten vorbereitet. Neben weihnachtlichen Geschenkideen für Sie und Ihn, wartet die Rienzstadt mit einem überaus bunten Angebot an kulinarischen Hochgenüssen und kunsthandwerklicher Tradition auf. In geselliger Runde genießen Sie eine Tasse Tee oder Glühwein. Heiße Maroni, verführerisches Gebäck oder auch das eine oder andere deftigere Traditionsgericht erfreuen den Gaumen. Am Nachmittag treten wir dann Heimreise an.

Leistungen:
– Fahrt im bequemen Reisebus mit WC und Klimaanlage
– 1 x Übernachtung / Halbpension im 3-Sterne Hotel Gassenwirt in Kiens

Reise-Nr.: STIR1221
Termin: 21.12.- 22.12.19
Reisepreis: 155,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 20,00 €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!

Hier können Sie Ihre Reiserücktrittsversicherung bei der Hanse Merkur Versicherung abschließen.
Reise-Rücktrittsversicherung
4* und 5*-Reiseschutz
Gruppenreisen Reise-Rücktrittsversicherung
Gruppenreisen Reise-Rücktritt plus Urlaubsgarantie
Die Abwicklung erfolgt über die Webseite der Hanse Merkur Versicherung

Sie möchten an unserer Reise teilnehmen?

Bitte füllen Sie dazu unser Reservierungsformular aus:
* Pflichtfeld
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Wichtige Hinweise zu unseren Reiseangeboten

1. Erforderliche Mindestteilnehmerzahl:
5.1. PRG kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten:
a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung von PRG beim Kunden muss in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung angegeben sein.
b) PRG hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rück-trittsfrist in der Reisebestätigung anzugeben.
c) PRG ist verpflichtet, dem Kunden gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durch-geführt wird.
d) Haben sich für die Pauschalreise weniger Personen als die im Vertrag angegebene Mindestteilnehmerzahl angemeldet hat PRG den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens
  • - 20 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen,
  • - 7 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von min-destens zwei und höchstens sechs Tagen,
  • - 48 Stunden vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von -weniger als zwei Tagen
die Reise abzusagen, wenn in der Reiseausschreibung für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen wird. In jedem Fall sind wir verpflichtet, den Kunden unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzungen für die Nichtdurchführung der Reise hiervon in Kenntnis zu setzen und ihm die Rücktrittserklärung unverzüglich zuzuleiten. Der Kunde erhält den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, haben wir den Kunden davon zu unterrichten.Die Mindestteilnehmerzahl bei Mehrtagesfahrten liegt bei 15 Reiseteilnehmern und bei den Tagesfahrten bei 20 Reiseteilnehmern.

2. Zahlungsmodalitäten:
2.1 PRG und Reisevermittler dürfen Zahlungen auf den Reise-preis vor Beendigung der Pauschalreise nur fordern oder an-nehmen, wenn ein wirksamer Kundengeldabsicherungsvertrag besteht und dem Kunden der Sicherungsschein mit Namen und Kontaktdaten des Kundengeldabsicherers in klarer, verständli-cher und hervorgehobener Weise übergeben wurde. Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungs-scheines eine Anzahlung in Höhe von 10 % des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 10 Tage vor Reisebe-ginn fällig sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr abgesagt werden kann. Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl PRG zur ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage ist, seine gesetzlichen Informationspflichten erfüllt hat und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht, so ist PRG berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 5 zu belasten.


POMPER REISEN GmbH
Busreisen | Bus - Radreisen (Fahrradreisen) | Wanderreisen | Tagesfahrten
Pechgraben 16 a
95512 Neudrossenfeld
Tel: 09203 / 688 515