Radl-Abschlussreise Neusiedlersee

9. Okt. - 13. Okt. 2019
Radreisen

1. Tag: Busanreise über Regensburg – Passau – Linz – Baden im Wienerwald nach Erbreichsdorf. Wir radeln durch die Stadt über den schönen Hauptplatz, weiter am Rande des Leithagebirges entlang nach Eisenstadt. In der burgenländischen Landeshauptstadt befindet sich das Schloss Esterhazy, eines der schönsten Barockschlösser Österreichs – das ehemalige Wohnhaus Josef Haydn und die Wallfahrtskirche „Maria Heimsuchung“. Weiter über St. Margarethen, mit dem Festspielplatz im Römersteinbruch, nach Mörbisch am See, der bekannte Weinort mit Seebad. Wir logieren 4 Nächte im 4-Sterne-Hotel Mörbischerhof (www.moerbischerhof.com).
Ca. 40 km

2. Tag: Nach dem Frühstück starten wir auf dem Seerundweg in den bekannten Weinort Rust. Weiter über Donnerskirchen nach Neusiedl am See, der beliebte Urlaubsort am Nordufer. Der Rundweg führt am Ostufer entlang nach Podersdorf und weiter in den kleinen Ort Illmitz. Er liegt im Herzen des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel. Eingebettet in die Landschaft des Nationalparks strahlt der Ort seinen typischen, pannonischen Charme aus. Wir radeln zur Fähre und überqueren den See. Vorbei an der Seebühne von Mörbisch geht’s zurück zum Hotel. Nach den Abendessen machen wir eine Weinprobe bei einem Winzer in Mörbisch.
Ca. 70 km

3. Tag: Fahrt mit dem Bus nach Puchberg am Schneeberg. Der Ort liegt in einem Talkessel mit herrlicher Bergkulisse. Wir radeln durch Neusiel am Walde, Sankt Egyden am Steinfeld und hinunter nach Wiener Neustadt. Die Stadt ist eine mittelalterliche, geplante Neugründung, daher ihr Name. Wiener Neustadt ist eine beliebte Einkaufsstadt, so haben sich in den vergangenen 40 Jahren die Hauptachsen der City zu Einkaufsstraßen mit Fußgängerzonen entwickelt. Die Kathedrale ist ein im Kern spätromanisches Bauwerk, das 1279 geweiht wurde. Bei Klingenbach sind wir auf einem Grenzweg entlang der ungarischen Grenze. Durch die Weinberge rollen wir hinunter nach Mörbisch.
Ca. 70 km

4. Tag: Heute radeln wir um den südlichen Teil des Neusiedler Sees. Am Morgen geht’s zur bekannten Fähre über den See. Durch Illmitz – Apetlon und Pamhagen erreichen wir die Grenze nach Ungarn. Im Ort Fertöd stoßen wir auf ein weiteres prächtiges Esterhazy Schloss, welches auch das „ungarische Versailles“ bezeichnet wird. Am Rande des Schilfgürtels entlang kommen wir nach Balf. Wir verlassen die offizielle Seerunde und radeln nach Sopron. Die Stadt ist eines der ältesten Schmuckkästchen des Landes, in ihr verschmelzen Vergangenheit und Gegenwart. Bei Fertörakos stoßen wir wieder auf den Seeradweg. Gleich hinter der Grenze zu Österreich sind wir auch schon in Mörbisch.
Unseren Abschlussabend mit Musik und Tanz machen wir bei einer Schifffahrt auf dem Neusiedler See.
Ca. 64 km

5. Tag: Nach einem stärkenden Frühstück und Gepäckeinladen bringt uns der Bus nach Kaumberg. Wir erradeln die Radtour Triesting – Gölsental. Durch eine schöne Mittelgebirgslandschaft steigt der Radweg bis Kollmannhof an. Nun geht es eigentlich immer abwärts. Durch Ramsau bei Hainfeld – Hainfeld – Rainfeld – St. Veit an der Gölsen erreichen wir Traisen. Anschließend Heimreise auf der Autobahn St. Pölten – Linz – Passau – Bayreuth.
Ca. 30 km

Leistungen:

  • Fahrt im Reisebus mit Klimaanlage und WC
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • 4 x Übernachtung / Frühstück im ****Hotel Mörbischerhof
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Weinprobe
  • Schifffahrt mit Musik und Tanz auf dem Neusiedler See
  • Begrüßungsschnaps und Wein an Bord des Schiffes
  • 1 x Abendessen auf dem Schiff (Grillteller)
  • Tombola
  • Radreisebegleitung
  • Kaffee und Kuchen bei der Anreise

    Reise-Nr.: NEUS1009

    Termin: 09.10-13.10.19
    Reisepreis:                     595,00 €
    Einzelzimmerzuschlag:   120,00 €
    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!

Hier können Sie Ihre Reiserücktrittsversicherung bei der Hanse Merkur Versicherung abschließen.
Reise-Rücktrittsversicherung
4* und 5*-Reiseschutz
Gruppenreisen Reise-Rücktrittsversicherung
Gruppenreisen Reise-Rücktritt plus Urlaubsgarantie
Die Abwicklung erfolgt über die Webseite der Hanse Merkur Versicherung

Sie möchten an unserer Reise teilnehmen?

Bitte füllen Sie dazu unser Reservierungsformular aus:
* Pflichtfeld
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Wichtige Hinweise zu unseren Reiseangeboten

1. Erforderliche Mindestteilnehmerzahl:
5.1. PRG kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten:
a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung von PRG beim Kunden muss in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung angegeben sein.
b) PRG hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rück-trittsfrist in der Reisebestätigung anzugeben.
c) PRG ist verpflichtet, dem Kunden gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durch-geführt wird.
d) Haben sich für die Pauschalreise weniger Personen als die im Vertrag angegebene Mindestteilnehmerzahl angemeldet hat PRG den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens
  • - 20 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen,
  • - 7 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von min-destens zwei und höchstens sechs Tagen,
  • - 48 Stunden vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von -weniger als zwei Tagen
die Reise abzusagen, wenn in der Reiseausschreibung für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen wird. In jedem Fall sind wir verpflichtet, den Kunden unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzungen für die Nichtdurchführung der Reise hiervon in Kenntnis zu setzen und ihm die Rücktrittserklärung unverzüglich zuzuleiten. Der Kunde erhält den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, haben wir den Kunden davon zu unterrichten.Die Mindestteilnehmerzahl bei Mehrtagesfahrten liegt bei 15 Reiseteilnehmern und bei den Tagesfahrten bei 20 Reiseteilnehmern.

2. Zahlungsmodalitäten:
2.1 PRG und Reisevermittler dürfen Zahlungen auf den Reise-preis vor Beendigung der Pauschalreise nur fordern oder an-nehmen, wenn ein wirksamer Kundengeldabsicherungsvertrag besteht und dem Kunden der Sicherungsschein mit Namen und Kontaktdaten des Kundengeldabsicherers in klarer, verständli-cher und hervorgehobener Weise übergeben wurde. Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungs-scheines eine Anzahlung in Höhe von 10 % des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 10 Tage vor Reisebe-ginn fällig sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr abgesagt werden kann. Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl PRG zur ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage ist, seine gesetzlichen Informationspflichten erfüllt hat und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht, so ist PRG berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 5 zu belasten.


POMPER REISEN GmbH
Busreisen | Bus - Radreisen (Fahrradreisen) | Wanderreisen | Tagesfahrten
Pechgraben 16 a
95512 Neudrossenfeld
Tel: 09203 / 688 515
realisation BRAINSTORM DESIGN | powered by Wordpress