Alpencross bis nach Kroatien / Insel Krk

6. Jul. - 14. Jul. 2019
Radreisen

  1. Tag: Busanreise über Regensburg – Passau nach Steyr. Wir radeln auf dem Ennsradweg bis Reichraming und zweigen in ein Seitental ab, am Reichramingbach entlang. Weiter am Großen Bach entlang kommen wir zur Großen Klaushütte. Nach der Einkehr verlassen wir bei Weißwasser das Tal und fahren hinauf zur Mooshöhe mit der Hubertuskapelle und dem Radlerimbiss. Es geht hinunter nach Unterlaussa zur Landstraße, wo der Bus auf uns wartet.

Bustransfer zum Traditions-Hotel Rössl  (www.dasroessl.at) nach Windischgarsten. Abendessen und Übernachtung.    Ca. 55 km; ca. 1100 hm

  1. Tag: Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Unterlaussa. Auf der Landstraße gelangen wir nach Altenmarkt bei St. Gallen und sind wir wieder an der Enns. Wir folgen dem Ennsradweg bis Hieflau am Nationalpark Gesäuse und weiter nach Eisenerz, die traditionsreiche Bergstadt. Bei Präbichl erreichen wir den höchsten Punkt und rollen dann hinunter nach Trofaiach und weiter zum Tagesziel Leoben. Die Stadt ist Kulturstadt, Universitätsstadt, Handelsstadt, obersteirisches Zentrum, zweitgrößte Stadt der Steiermark und Sitz internationaler Leitbetriebe. Schwammerlturm, Montanuniversität, Gösser Brauerei und Stahlproduktion sind nur einige der überregionalen „Wahrzeichen“ dieser Stadt. „Glück auf“ in Leoben! Wir übernachten im 4-Sterne Falkensteiner Hotel & Asiaspa Leoben (www.falkensteiner.com/de/hotel/leoben).
    Ca. 77 km; ca. 1100 hm
  1. Tag: Heute erwartet uns eine leichte Tour. Auf dem Murradweg geht’s nach Bruck an der Mur. Die Stadt liegt an den beiden größten Flüssen der Steiermark, der Mur und der Mürz. Bruck an der Mur, im Herzen der Steiermark, aber auch inmitten der steirischen Bergwelt, umgeben von Hochschwab, Roseggers Waldheimat, dem Grazer Bergland mit der Bärenschützklamm und den Mürztaler Bergen. Entlang des Flusses kommen wir durch Röthelstein, Frohnleiten, Deutschfeistritz in die Landeshauptstadt der Steiermark Graz. Wir logieren im 4-Sterne Austria-Trend-Hotel. (www.austria-trend.at/de/hotels/europa-graz) In wenigen Minuten stehen Sie mitten in der historischen Altstadt – mit dem Rathaus und dem Hauptplatz. Er ist beeindruckende Kulisse für das bunte städtische Alltagsleben und zentraler Punkt für Besucher und Stadtbewohner zugleich. Von hier aus können Sie sich entspannt in den Gässchen der Innenstadt verlaufen und das eine oder andere Kulturjuwel entdecken.
    Ca. 75 km; ca. 180 hm
  1. Tag: Wir starten ab Hotel mit dem Fahrrad auf dem Murradweg aus der Stadt. Bei Wildon verlassen wir die Murroute und radeln bei Grötsch ins Südsteierische Weinland. Über einige Hügel fahren wir ins Saggautal nach Heimschuh. Die Route durch die „Österreichische Toskana“ mit aussichtsreichen Weinhügeln und vielen Buschenschänken wird uns öfter zum Verweilen zwingen. Im Weinort Gamlitz übernachten wir im 4-Sterne-Hotel Wratschko. (www.wratschko.at).
    Ca. 57 km; ca. 410 hm
  1. Tag: Nach einem stärkenden Frühstück haben wir gleich einen Anstieg zu bewältigen. Auf der Südsteirischen Weinstraße gelangen wir zur Slowenischen Grenze und fahren auf slowenischer Seite durch die Weinberge nach Maribor an der Drau. Die Stadt hat eine wunderschöne Altstadt. Der sehenswerte Rathausplatz mit dem Rathaus gilt als Zentrum von Maribor. Eher flach radeln wir südlich zum Übernachtungsort Slovenska Bistrica. Übernachtung und Abendessen im 3-Sterne- Hotel Leonardo (www.h-leonardo.com).
    Ca. 63 km; ca. 736 hm
  1. Tag: Mit dem Bus fahren wir bis Celje. Nach dem Ausladen folgen wir dem Radweg am Savinja-Fluss über Lasko bis zur Mündung in die Sava bei Zidani Most. An der Sava abwärts durchfahren wir Sevnica und bis Brestanica. Verladen der Räder und Fahrt mit dem Bus nach Kroatien, vorbei an Zagreb nach Karlovac. Übernachtung und Abendessen im 4-Sterne-Hotel Korana (www.hotelkorana.hr). Das Hotel mit herrlicher Lage in einem Park am Korana-Fluss hat auch ein Hallenbad und eine Sauna.
    Ca. 58 km; ca. 370 hm
  1. Tag: Unser Bus bringt die Radler ein Stück Richtung Meer bis Fuzine an einem Stausee gelegen. Unsere heutige Radtour führt auf kleinen Straßen und Wegen Richtung Krizisce. Bevor der Weg hinunter zum Meer führt, hat man eine herrliche Aussicht auf die Inselwelt der Kvarner Bucht. Wir überqueren die Brücke zur Insel Krk und radeln mitten über die Insel zu unserem Hotel im Ort Krk. Hier bleiben wir zwei Nächte im 3-Sterne-Hotel Valamar Koralj. Das Koralj Hotel ist eine echte Perle unter den Valamar Hotels. Wunderschön gelegen in einer malerischen Bucht und nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt, bietet es alle Vorzüge eines Drei-Sterne-Hotels mit Strand und Pool (www.valamar.com/de/hotels-krk/valamar-koralj-romantic-hotel).
    Ca. 77 km; 1100 hm
  1. Tag: Nach sieben Radltagen haben Sie heute Gelegenheit den Tag selbst einzuteilen. Unternehmen Sie eine Rundtour um die Insel, radeln Sie nur zu einem romantischen Strand zum Baden oder bleiben Sie am Hotel zum Entspannen und Spaziergang in den Ort.
  1. Tag: Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Es geht über Rijeka durch Slowenien und Kärnten zur Autobahn Salzburg – München – Bayreuth.
Leistungen:

  • Fahrt im Reisebus mit Klimaanlage und WC
  • Fahrradtransport
  • 1 x Halbpension im ***Hotel Rössl Windischgarsten
  • 1 x Halbpension im ****Falkensteiner Hotel Leoben
  • 1 x Halbpension im ****Austria Trend Hotel Graz
  • 1 x Halbpension im ****Hotel Wratschko Gamlitz
  • 1 x Halbpension im ***Hotel Leonardo Slovenska Bistrica
  • 1 x Halbpension im ****Hotel Korana Karlovac
  • 2 x Halbpension im ***Hotel Valmar Koralj Krk
  • Radreisebegleitung
  • Kaffee und Kuchen bei der Anreise

    Reise-Nr.: ALKR0706
    Termin: 06.07.-14.07.19
    Reisepreis:                     1.085,00 €
    Einzelzimmerzuschlag:   197,00€

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!

Hier können Sie Ihre Reiserücktrittsversicherung bei der Hanse Merkur Versicherung abschließen.
Reise-Rücktrittsversicherung
4* und 5*-Reiseschutz
Gruppenreisen Reise-Rücktrittsversicherung
Gruppenreisen Reise-Rücktritt plus Urlaubsgarantie
Die Abwicklung erfolgt über die Webseite der Hanse Merkur Versicherung

Sie möchten an unserer Reise teilnehmen?

Bitte füllen Sie dazu unser Reservierungsformular aus:
* Pflichtfeld
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Wichtige Hinweise zu unseren Reiseangeboten

1. Erforderliche Mindestteilnehmerzahl:
5.1. PRG kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten:
a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung von PRG beim Kunden muss in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung angegeben sein.
b) PRG hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rück-trittsfrist in der Reisebestätigung anzugeben.
c) PRG ist verpflichtet, dem Kunden gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durch-geführt wird.
d) Haben sich für die Pauschalreise weniger Personen als die im Vertrag angegebene Mindestteilnehmerzahl angemeldet hat PRG den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens
  • - 20 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen,
  • - 7 Tage vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von min-destens zwei und höchstens sechs Tagen,
  • - 48 Stunden vor Reisebeginn bei einer Reisedauer von -weniger als zwei Tagen
die Reise abzusagen, wenn in der Reiseausschreibung für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen wird. In jedem Fall sind wir verpflichtet, den Kunden unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzungen für die Nichtdurchführung der Reise hiervon in Kenntnis zu setzen und ihm die Rücktrittserklärung unverzüglich zuzuleiten. Der Kunde erhält den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, haben wir den Kunden davon zu unterrichten.Die Mindestteilnehmerzahl bei Mehrtagesfahrten liegt bei 15 Reiseteilnehmern und bei den Tagesfahrten bei 20 Reiseteilnehmern.

2. Zahlungsmodalitäten:
2.1 PRG und Reisevermittler dürfen Zahlungen auf den Reise-preis vor Beendigung der Pauschalreise nur fordern oder an-nehmen, wenn ein wirksamer Kundengeldabsicherungsvertrag besteht und dem Kunden der Sicherungsschein mit Namen und Kontaktdaten des Kundengeldabsicherers in klarer, verständli-cher und hervorgehobener Weise übergeben wurde. Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungs-scheines eine Anzahlung in Höhe von 10 % des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 10 Tage vor Reisebe-ginn fällig sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr abgesagt werden kann. Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl PRG zur ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage ist, seine gesetzlichen Informationspflichten erfüllt hat und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht, so ist PRG berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 5 zu belasten.


POMPER REISEN GmbH
Busreisen | Bus - Radreisen (Fahrradreisen) | Wanderreisen | Tagesfahrten
Pechgraben 16 a
95512 Neudrossenfeld
Tel: 09203 / 688 515
realisation BRAINSTORM DESIGN | powered by Wordpress